Donnerstag, 12. Januar 2012

DWR - es geht (langsam) weiter

Also zuerst einmal, nein ich kann/darf noch nicht quilten, aber ich musste das Sandwich schon mal heften, da ich den Platz im Gästezimmer brauche, wo er jetzt seit einiger Zeit lag. Wir holen uns morgen ein Bett für eben jenes Zimmer, und unser Sohn kommt uns ab morgen beim Holzhacken helfen, da ich ja noch ausser Gefecht bin. Und da der Quilt eine Überraschung zur Hochzeit sein soll, musste er natürlich schleunigst weg.

Mein Mann hat mir einen Ständer extra für die großen Quilts gebaut, damit ich das Gewicht nicht immer auf den Beinen habe und mir beim Drehen einen abbreche (leider bekomme ich das Bild nicht gedreht)
Aber so sieht es aus, wenn der Quilt drauf ist, es sind ca. 2/3 vom Quilt sichtbar:

Ich habe keine Ahnung, warum der mir jetzt die Bilder alle dreht, aber nun müsst ihr es so hinnehmen ;)

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    superschön dein DWR, und der Quiltständer... klasse!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  2. Wow, über diesen Quilt wird sich dein Sohn und seine Frau sicher sehr freuen. Bestimmt nähst Du schon einige Zeit daran.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Es ist jetzt bald 1 Jahr her, dass ich angefangen habe, das halbe Top war innerhalb von 6 Wochen genäht, danach gabs über 3 Monate Pause und dann habe ich recht schnell die andere Hälfte geschafft. Danach wieder Pause, da ich keinen Platz zum Auslegen hatte, bevor mein letztes Kind ausgezogen ist ;) Und dann kam die OP....

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt sieht wunderschön aus und der Quiltständer ist klasse. Kompliment an Deinen Mann. Viel Spaß beim Quilten und ich hoffe Du hast ein tolles Hörbuch zur Hand. LG, Sabine

    AntwortenLöschen