Samstag, 27. Juni 2015

Brautkleid, es wird ernst....

So, das Kleid liegt in den letzten Zügen, muss nur noch säumen, und den Bolero noch mal neu nähen (ist etwas zu eng an den Oberarmen)

Bilderflut gefällig?









Ich habe  meinen Sohn quasi aus dem Haus werfen müssen, damit wir durchs Wohnzimmner gehen konnten und mal endlich Aussenfotos machen konnten. Hat sich gelohnt, trotz Windböen...





Nun warte ich auf eine Nachlieferung Satinschrägband, denn solange ich nicht sicher bin, wirklich den gleichen Farbton hzu bekommen, will ich das Kleid noch nicht anfangen. Am Ausschnitt kommt noch ein tütkisfarbener "BH-Slip" rein, damit man den BH nicht sieht.

Was werde ich froh sein, wenn ich das KLeid mal endlich fertig habe...

Kommentare:

  1. Sehr schön ... Da wird der Bräutigam Strahlen in der Kirche ...,
    Liebe Grüße Marika.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht aber wirklich märchenhaft aus!!
    Das wird sicher eine tolle Überraschung für den Bräutigam....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht schon sehr schön aus,mit einem Bolero ein tolles Outfit,Klasse das du so gut nähen kannst

    AntwortenLöschen
  4. Kirche gibts keine, nur Standesamt, aber hier ziehen die Bräute auch lange Kleider für das Standesamt an...
    Danke für Euer Lob, aber sooo schwierig ist das Modell ja nicht, ich hatte nur ziemlich Bammel, etwas falsch zu machen. Hat ja aber jut jejangen, wie wir in Köln sagen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Man, das sieht ja schon klasse aus! Ich bin enorm gespannt auf die Hochzeitsfotos!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Wow - das Kleid ist super geworden. Gefällt mir sooo gut. Wahnsinn, was Du alles kannst.
    Bussi Moni

    AntwortenLöschen
  7. super sieht echt klasse aus, hast du super gemacht.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,

    Kompliment, dass Du so etwas Tolles nähen kannst! Deine zukünftige Schwiegertochter kann sich freuen, eine handwerklich so geschickte Schwiegermutter zu bekommen. Ich hoffe, wir dürfen später auch ein Hochzeitsfoto ansehen.
    Liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen