Mittwoch, 8. Juni 2016

Sommer-"Dreamy"

Ok, heute ist es nicht ganz so bunt, dieser Stoff wartete jetzt ein ganzes Jahr auf seine Verarbeitung. Auf dem Stoffmarkt für 2 Euro/Meter gekauft, wollte ich ursprünglich eine Bluse draus machen. Nun bin ich froh, mich umentschieden zu haben, denn ich habe meine ultimative Sommerhose für die etwas kühleren Tage genäht.

Tadaaaa, leider in grau





Ok, nicht die allerbesten Fotos, und die Beine sind auch gleich lang. Nur ist eine Seite etwas hochgerutscht, durch den Gummizug.

Anfangs hatte ich echt Bedenken, den Stoff anzuschneiden, aber im Endeffekt ist die Hose so weit geworden, wie ich das liebe. Auch wenn es aufträgt ;-)

Einen Tragetest im Büro hat sie auch schon erfolgreich überstanden, und das bleibt bestimmt nicht meine einzige. Ich habe da noch Leinenstoffe in Petrol, Schwarz, Weiß.....

Schnittmuster Dreamy von Kullaloo, verlinkt beim MEMadeMittwoch, wo uns Lucy ihre Prada-Ergebnisse zeigt.

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Outfit. Gott sei Dank hast Du keine Bluse aus dem Stoff genäht. Als Hose sieht er toll aus.
    Bussi Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hey Petra, grau ist auch eine schöne Farbe. Ich find's klasse. Den Schnitt finde ich toll und ich suche gerade so eine schöne Sommerhose. Mal sehen, ob es diese wird ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen