Mittwoch, 15. Februar 2017

Doppel-Chill

Mein letzter Post ist schon ein Weilchen her, momentan läuft es nicht besonders rund bei mir, so dass der Antrieb zum Zeigen der paar Sächelchen, die ich im Hintergrund fertiggemacht habe, einfach fehlte.
Auch die Chill-Jacke aus dem tollen Doppeljersey, den ich über eine Facebook-Gruppe gekauft habe, brauchte längere Zeit, bis sie fertig war. Eigentlich konnte ich nie diejenigen verstehen, die soooo lange für ein einziges Teil brauchen, aber hier habe cih mich mit mehreren Wochen echt selbst übertroffen.

Zugeschnitten, bestickt und zusammengenäht war sie recht schnell, aber ich finde (auch nach der Fertigstellung) immer noch, dass mir dieser Schnitt nicht steht. Tragen werde ich sie trotzdem, denn der Stoff lohnt sich wirklich, und die Idee mit der Stickerei werde ich sicherlich noch öfter mal ausprobieren.

Ich wollte die äußere Seite des Stoffes ja unbedingt an den Innenkanten sehen, hat aber keinen Plan, wie ich das so machen sollte, dass es auch schön aussah. Sie hing so ungesäumt über eine Woche im Treppenhaus, aber letzten Donnerstag hatten wir eine, nennen wir es mal "Geruchsbelästigung durch Kaminholz", welche bis in den Treppenaufgang zog. Also war waschen angesagt, aber vorher sollte sie dann doch gesäumt werden. Am Freitag, meinem (inzwischen) freien Tag, habe ich dann erst mal den Saum einen mm nach innen gebügelt, ursprünglich wollte ich ihn 2 mal einschlagen. Aber das eine Mal gefiel mir so gut, dass ich einfach den schmalen Saum rundherum mit einem Zierstich festgenäht habe, und das Ding war gegessen ;-)

Die Milly aus dem gestreiften Doppeljersey war dagegen ruckzuck fertig, ist ja klar, kann die schon im Schlaf zuschneiden und nähen....






Ach, und bitte nicht auf die Frisur achten, war "bad hair day".

Damit gehe ich heute nach langer Zeit mal wieder zum MeMadeMittwoch.


Kommentare:

  1. Ich finde die beiden Teile sehr gelungen und die Stickerei ist ein echter Hingucker!!
    Bei mir ist im Moment auch keine Blog-Zeit.... aber das wird sich hoffentlich auch mal wieder ändern.
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist echt toll geworden - tolles Basic-Teil.
    Die Chill-Jacke finde ich auch nicht so toll. Aber ich habe noch keine von denen toll gefunden. Irgendwie paßt die nicht so richtig. Trotzdem kannst Du diese gut tragen und die Stickerei ist echt schön geworden.
    Ich liebe als Cardigan die BeeLady von BeeKiddi.de
    Die Jacke fällt gut und streckt auch. Allerdings schneide ich da das Rückenteil an einem Stück zu ohne den Streifenansatz, damit die Naht nicht quer über den Po geht.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bärbel,
      Danke für Deinen Tipp. Die Bee Lady habe ich sogar hier liegen, aber noch nicht mal zusammengeklebt. Irgendwie habe ich noch nicht den optimalen Cardi-Schnitt gefunden. Werde ich vielleicht mal ausprobieren.
      LG Petra

      Löschen