Mittwoch, 16. Dezember 2015

Schnelle Weihnachtsgeschenke

Heute habe ich schnell nach der Arbeit die Weihnachtsgeschenke gemacht.

2 von 3 Söhnen haben soeben ein Haus gekauft, der eine in Belgien, der andere in Deutschland, und da wollte ich keine unnützen Geschenke machen (mache ich eh nie), es soll einfach Geld fürs Haus geben. Ganz so unpersönlich mag ich keine Geschenke überreichen, daher hat jeder Haushalt eine Backmischung im Glas bekommen, die ich gerade eingefüllt habe. Die Schwiegertöchter bekommen noch jeweils eine Backform dazu, die sind ja noch nicht so ausgestattet. Und meine Mutter bekommt "nur" das Glas.





Die werden jetzt noch hübsch mit Cellophan verpackt, und dann kommen da die Scheinchen dran.

Rezept gefällig?

In eine 1-Liter-Flasche (habe hier die von Weck genommen, es gehen aber auch die Landliebe-Milchflaschen) nacheinander schichten:
350g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100g gemahlene Haselnüsse
1-2 TL Zimt
225g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Backkakao
125g Schokoladentröpfchen

Noch zufügen:
125g weiche Butter
1 EL Speiseöl
4 Eier
150ml kalten Kaffee (oder Milch)
4 EL Rum (oder andere Aromen)

Alle Zutaten mit der Backmischung zu einem glatten Teig verarbeiten, in eine gefettete Backform füllen und bei 175°C ca. 50-60 Minuten backen

Und weil ich heute so "kreativ" war, geht das jetzt noch zum Creadienstag.







Kommentare:

  1. Super Idee und danke für das Rezept. mach ich gerne nach.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee mit den Backmischungen und sieht sehr ansprechend aus in den Gläsern.
    Herzliche Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen