Dienstag, 24. Februar 2015

08/15-Quilt fertig

Hier ist er nun, mein schneller "08/15-Quilt", wie ich ihn liebevoll nenne. Die Hexagonblumen stammen alle aus einem Tausch von vor X Jahren, hier habe ich sie nun mit Zickzack auf die Hintergrundquadrate appliziert, Rahmen drum, zusammengenäht, fertig war das Top in 2 Tagen bzw. an 3 Abenden. Hätte ich letzte Woche nicht ein wenig geschludert, wäre er direkt nach Karneval schon fertig geworden, so hat es insgesamt 3 Wochen gebraucht. Finde ich recht schnell, angesichts der Tatsache, dass ich noch Vollzeit gearbeitet habe.

Bilder sind gestern im Schnee entstanden, aber der Schnee hat sich schon wieder "verdünnflüssigt" *grins* Der Quilt sieht nur so schief aus, da ich nasse Füße hatte und nicht im Schnee mit meinen Hausschuhen rumkriechen wollte.



Gequiltet habe ich mit der Hand, wie alle meine Quilts, schnöde im 0,5 cm Abstand um die Blumen drumherum und innen in den Quadraten, mit lila Quiltgarn, da sich die Farbe wie ein roter lila Faden durch den kompletten Quilt zieht.

Verlinken werde ich das jetzt noch beim Creadienstag, mal sehen ob es dort noch mehr Gequiltetes gibt, und auch zur Quilt Collection von Allie & me

Kommentare:

  1. WOW, der ist wunderschön geworden!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön , dein schneller Quilt. Wäre auch etwas für meine Blümchen , die vor Jahren gelieselt worden sind und nie für einen großen Quilt langen. Tolle Methode zum Ufo beseitigen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur WOW!!!
    Der gefällt mir super gut... ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch ist der geworden! Krass wie schnell du warst! :) Ich bin beeindruckt :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    ein toller Quilt ist fertig...sieht klasse aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Halo Petra, die Idee ist genial und dein Quilt ist superschön geworden! Ich bin erstaunt wieviel du so nebenher schaffst - Klasse - ich ziehe den Hut vor Dir! Ich lass mich viel zu schnell von anderen Dingen ablenken und bin dann dementsprechend blokiert. Aber Heike von rote Herzen hat es schon gesagt, das wäre echt eine Alternative für die unendlich vielen gelieselten, ungenutzen Blumen die in einer Box ihr tristes dasein fristen. Ich überlegs mir.....Sind die Umrandungen Stoffreste?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,
    vielen vielen Dank für Eure netten Kommentare, das spornt mich an, weitere UfOs anzugehen.
    Patricia, die Umrandungen stammen aus meiner Batik-Kiste, ich hatte eine Zeit lang mal gesammelt, und jetzt waren die eher frauentauglichen Stoffe mal dran. Für die männertauglichen Stoffe habe ich auch schon ein Projekt geplant.
    Jetzt kommt aber erst mal der Weddingring dran, zwischendurch noch ein paar Kleidungsstücke, das Brautkleid ist auch dran und mein Bräutigammutterkleid.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    danke für deinen lieben Kommentar. Ist ja schon mein zweiter Strickstoff den ich verarbeitet habe, und kann es dir empfehlen. Die Shirts fallen schöner als mit Jersey.
    Dein Decke ist der Hammer. Gefällt mir richtig gut.

    Lieben Gruß
    Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Ein absolut bezaubernder Quilt. Da hat sich jede Minute "Arbeit" dran gelohnt.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen