Samstag, 16. Mai 2015

Brautkleid Teil 2, es geht voran

Es geht voran mit dem Brautkleid. Ich habe lange gezögert, den Stoff anzuschneiden, hatte ich doch wahnsinnigen Bammel, dass ich mich verschneide und der Stoff nicht reicht. Aber vor 2 Wochen habe ich mich dann doch mal getraut, es hat auch suuupergut geklappt. Kein Verschnitt, das Kleid passt wie angegossen.

Nachdem wir einen fertigen Unterrock im Netz für wenig Geld gefunden hatten (an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Sungirl, bei der ich diese Idee fand), war auch diese Hürde  schnell genommen.

Natürlich ist das Kleid hier erst mal nur gesteckt, vorne klappt es auch noch ziemlich auf, aber das bekomme ich recht schnell hin.

Ach, ihr wollt auch Fotos sehen??? Na guuuuuut.......


Die Armausschnitte stehen auf dem Bild ab, ich habe die Mehrweite inzwischen mit "clear elastic" eingehalten. Extra für dieses Kleid gekauft, werde ich nieeeee wieder mit der Hand kräuseln, das ist ja ein Wahnsinnsmaterial!!!


Hier hat sie den Einsatz oben etwas zusammengehalten.


So in Etwa sieht die minimalistische Schleppe aus, sie wollte nichts längeres. Durch das Einreihen der Mehrweite wird das Oberteil auch noch ein wenig nach oben gezogen, und dass sie einen weißen Neckholder-BH anziehen wird, ist ja wohl klar.

Das Oberteil ist inzwischen komplett mit Satinschrägband gesäumt, damit man keine Nähte sieht. Nun muss noch das Rockteil ans Oberteil, der RV eingesetzt werden, und dann der Saum auch wieder komplett mit Satinschrägband gesäumt werden. Das Schrägband habe ich mit aufbügelbarem Saumband versehen, damit keine Nähte sichtbar sind. Das Kleid wird wohl nicht wirklich oft danach noch getragen, vielleicht mal am Hochzeitstag oder so, da kann mit dem Nahtband nicht viel passieren, denn das kann sie jederzeit wieder anbügeln.

Aus dem türkisen Organza werde ich noch einen passenden Kurzbolero nähen, das ist keine größe Sache.

Aber was werde ich froh sein, wenn diese Hochzeit vorbei ist. Bleiben noch die 3 Hochzeitstorten und das Büffet zum Sektempfang, aber das wollte ich ja so...

Kommentare:

  1. Sieht schon toll aus das Kleid! :) Ich bin ja echt mal gespannt was du hier für einen riesen Hochzeitspost nachhher schreibst mit allem drum und dran, das wird bestimmt super :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Na das muss noch etwas warten. Im Gegensatz zu der Hochzeit von Marvins Schwester nächste Woche, ist unsere "erst" Ende August. Vorher gibts erst mal Sommerurlaub, dafür nähe ich gerade im Akkord...
    LG Petra

    AntwortenLöschen