Donnerstag, 28. März 2013

RUMS Nr. 2, 28.03.2013


Darf ich vorstellen: "Chouettehibouuuu", die im Moment MEINE Sofaecke besetzt und darauf wartet, dass ich schnell wieder nach Hause komme :D

Im Französischen gibt es 2 Ausdrücke für Eulen, einmal "Chouette" , eine Art Schleiereule (was aber auch im täglichen Sprachgebrauch für niedlich, klein, schön verwendet wird) und "Hibou" , wohl eher für einen Kauz gedacht. Zusammen ausgesprochen gibt das dann "niedliche Eule", der Name wurde ihr von meinem Mann verliehen...

Und jetzt schau ich mal, was die Anderen so "rumsen", nämlich hier.

Kommentare:

  1. Die ist ja süß!
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Süße Eule, ich hab gestern die kleine Ausgabe davon genäht.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kleine Ausgabe habe ich gestern auch genäht, als Kirschkernkissen, zeige ich Euch die Tage mal. Der Schnitt macht echt Spaß, wenn nicht immer das Umfädeln der Farben wäre...

      Löschen
  3. Ich finde Deine Eulen ja sooooo süß!!! Eine Kirschkerneule fehlt mir auch noch. Machst Du da schon ein fertiges Kissen rein, oder wie geht das?
    Herzliche Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni, das Innenkissen besteht aus 2 Eulen-Vorderteilen, ich hab Leinenstoff genommen, der ist etwas haltbarer, und dann die normale Hülle nähen und das Inlet reinstecken.

    AntwortenLöschen