Dienstag, 2. September 2014

Das etwas andere Abendessen

sah bei uns heute so aus:




Mein Mann hatte Appetit auf Pfannkuchen, und ich wollte unbedingt mal eine neue Version ausprobieren. Meine Freundin trennt die Eier, schlägt das Eiweiß steif und hebt es dann am Schluss erst unter den Teig, ich mische eigentlich sonst immer alles zusammen durch.  Natürlich wurde der Teig dementsprechend locker, war ja auch der Sinn der Sache, und ich bekam Lust, mir einen Apfel in Ringe zu schneiden, karamellisieren lassen und dann den Teig draufgeben zum abbacken. Noch ein wenig Zimt und Zucker drauf (der Teig selbst ist bei uns kaum gesüßt, da nimmt sich jeder selber, was er drauf mag), und mein Abendessen war soooooo lecker...

So was kann ich natürlich nicht jeden Tag machen, dann wären die Kilos bald wieder drauf, aber heute musste das einfach mal so sein, jawoll!!!!

Kommentare:

  1. So backe ich immer unsere Pfannekuchen,sehr lecker,manchmal muß das eben sein.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ich kann den Duft riechen,lecker!

    AntwortenLöschen
  3. ab und zu darf man sich auch was gönnen
    lg stefie

    AntwortenLöschen