Dienstag, 3. März 2015

Pizzasonne

Eigentlich wollte ich Euch etwas ganz anderes heute zeigen, nämlich Resteverwertung.

Aber irgend etwas muss der Mensch ja auch zu Abend essen. Im Moment habe ich Zeit im Überfluss und bin recht kreativ, also habe ich endlich mal das Video mit dem Blumenbrot von Sallys Tortenwelt angesehen und eine Pizzasonne nachgebacken:

Für einen ersten Versuch finde ich sie gar nicht schlecht, allerdings ist der Teig recht schwer mit der Sauce und dem Käse. Parmesan wäre wohl einfacher, aber mein Mann mag den nicht.


Dieses Stück war für mich, ist natürlich superlecker gewesen


Hier habe ich Euch mal festgehalten, wie ich vorgegangen bin:



 2 Schichten Teig, Tomatensauce und Käse


3. Schicht Teig drauf


Eingeschnitten und gedreht
Das Ganze dann 27 Minuten bei 180°C mit Umluft gebacken

Und weil das so kreativ war, geht das heute zum Creadienstag




Kommentare:

  1. Sieht ja super lecker aus. Werde ich bestimmt demnächst mal nachbacken.Danke fürs zeigen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. habe ich auch vor zu machen, rede mir aber rein -ich habe keine zeit:)
    sieht aber echt lecker aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Boah, das sieht unglaublich lecker aus! Solche Sonnen sind mit jetzt schon mehrfach begegnet. Wird Zeit, dass ich die mal ausprobiere.

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. sieht lecker aus, sowas hab ich mal als nutellablume gemacht
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmhhh sieht das lecker aus, da bekomme ich sofort Appetit drauf.
    Bussi Moni

    AntwortenLöschen